Mitleben - Jugendchorheft


Mitleben - Jugendchorheft

Artikel-Nr.: 00026

Auf Lager

7,57
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Text mit Noten

ISBN-10: 3-87571-026-6

ISBN-13: 978-3-87571-026-7

Ausgabe 1981

15,5 x 21,0 cm (BxH)


MITLEBEN heißt »dazwischen sein« . Noch nicht am Ende. Kritische Offenheit gegenüber dem, was ist, von dem her, was sein wird. Meine Lieder sind Versuche, Erfahrungen und Eindrücke einiger Jahre in Ausdruck zu verkürzen. Sie antworten auf Gedanken und Gefühle, auf Begegnungen und bestimmte Anlässe einer bestimmten Zeit. Ich meine die Zeit, in der ich Verantwortung für einen Jugendchor hatte, der sich die Verkündigung des Namens Gottes zum Auftrag setzte. Ich meine das Nachdenken während meines Theologiestudiums über Hoffnung und Angst, Zuspruch und Anspruch, über das Kreuz und die Auferstehung Jesu Christi. Das Nachdenken über mich. Ich meine die Beziehung zu Menschen, denen der Zutritt zu unserer Gesellschaft verwehrt wird. »Mitleben« heißt hier oft »Dagegen -leben« . Ich meine die Zeit mit Menschen, die mich lieben. Erfahrungen, die vorläufig sind, eine Entwicklung, die hoffentlich nie abgeschlossen sein wird.

 

Zum Gebrauch:
In chronologischer Reihenfolge ihrer Entstehung finden Sie in dieser Zusammenstellung Chorund Sololieder zur Verwendung in Jugendchören, Jugendkreisen, sowie Gemeinde- und Unterrichtsarbeit. Entsprechend der Intention der Lieder hat diese Sammlung einen Werkheftcharakter. Meditationstexte und Bilder zwischen den Liedern sollen Anregungen geben, über das Singen nachzudenken und ins Gespräch zu kommen. Die Chorsätze, Arrangements und Akkordbezifferungen sind einfach gehalten. Die Dynamikerläuterungen stellen jeweils Vorschläge dar. Von lateinischen Fachausdrücken wurde abgesehen zugunsten allgemeinverständlicher, einfühlsamer Charakterbezeichnungen. Neben der Möglichkeit, die Lieder a capella zu singen, eignen sich zur Begleitung besonders rythmische Instrumente wie Gitarre, Klavier, Baß und Schlagzeug. Am Ende des Heftes erleichtert neben dem alphabetischen Inhaltsverzeichnis ein Stichwort und Bibelstellenregister die Arbeit mit den Liedern. Zusätzlich finden Sie dort einige Erklärungen zu ihrer Entstehung. Der Verfasser würde sich freuen, wenn die Lieder nicht nur schön gesungen werden, sondern
wenn man über sie streitet.

 

Inhaltsverzeichnis

Der Wolken Lauf (Man raubte mir Eltern)
Du bist so anders (Du sitzt allein auf deiner Bank)


Ein Leben in Zuversicht (So wollen wir ihm alle Zeiten)
Einmal ... (Einmal, da kommt die Zeit)
Er geht mit uns
Erhöre uns (Erhöre du unser kleines Lied)
Erinnerung (Es ist dir gesagt, Mensch)


Freiheitslied (Laßt uns tanzen, springen)


Geh, lauf und ruf
Gespräch über die Hoftnung (Von der Hoftnung will ich singen)
Getrost und freudig (Ich habe dir geboten)
Glauben-Hoften-Lieben (Glauben heißt: ... )
Gott ist unsre Zuversicht (Jesus Christus ist mit uns)
Grenzenlos (Einmal gibt es keine Mauern mehr)


Halte still (Es war dunkel, und sie kamen)
Hosianna (Hosianna - Gepriesen sei, der da kommt)

I
m Anfang war das Wort des Herrn

K
leiner Junge

L
aß das Alte sein
Leben (Leben - der Jugend ergeben)
Lobet Gott

M
orgenlied (Herr, wie an jedem Morgen)

N
eue Wege (Wo ich gehe, wo ich stehe)

S
iehe, ich bin bei euch (Ich bin bei euch)

Ü
ber uns (Funkelnder Stern, leuchtender Mond)
Unser Lied (Frieden, Freude, Leid und Sorgen)

W
ahre Freude (FReude ist das größte Glück)
Was für ein Mensch .. . (Was kann das für ein Mensch nur sein)
Wenn ich meine Augen hebe
Wer ohne Sünde ist
Wie Bäume(Laßt uns aufrecht und g'rade gehn)
Wir singen euch das frohe Lied
Wir wollen nun ganz anders sein (Wir wollen nicht mehr ... )

Z
u Haus' (Er hatte die Nase seit langem schon voll)

 

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Verlagsprogramm, Verlagseigene Liederbücher