Die Neuen - Heft 9 - Sag ja zu dir


Die Neuen - Heft 9 - Sag ja zu dir

Artikel-Nr.: 00035

Auf Lager

3,83
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Text mit Noten

ISBN-10: 3-87571-035-5

ISBN-13: 978-3-87571-035-9

Ausgabe 1984

10,8 x 15,0 cm (BxH)

 

Inhaltsverzeichnis

Am Abend nach dem Lobgesang
Auf dein Wort und dein Geheiß

Aus dem Schlaf bin ich erwacht

Bau dein Reich in dieser Zeit

Das Jashr steht auf der Höhe
Daß du mit mir gehen magst
Der du dem Licht geboten hast
Der Herr ist wie ein guter Hirt
Die Erde macht die Bahn
Du hast am siebten Tag geruht
Du hast die Welt mit Gott versöhnt

Ein Baum ist schön und wie ein Zeichen
Einem Schiff gleicht unser Leben
Ein neuer Tag ist da
Es hat das Leben keinen Sinn

Glücklich der Mensch
Gott, wir preisen deine Wunder

Herr, dein Wort, Herr, dein Wort
Herr, du hast dich gern
Herr, nun begleite uns beim Auseinandergehen
Herr, unser Leben und die Welt
Herr, unser Festtag ist gekommen
Herr, unsere Hoffnung

Ich freue mich an einem Baum
Ich glaube nicht an die Bibel

Läuten wir, ist Gottes Zeit
Lobt ihn, den Schöpfergott und Hern

Mein Herz und Geist erhaben dich

Nie habe ich geglaubt
Nun kommt, ihr Christen
Nun sei gewiß und sprich ein Ja

Sag ja zu dir
Schön ist es, Herrr, dir unseren Dank zu bringen
Sieh, an hoher Wetterwand

Tritt hin ans Kreuz
Tritt zu uns ein

Unser Tisch ist reich gedeckt (K)

Wann ist unser Mund voll Lachen
Wieder ist ein Tag gelebt
Wir danken dir, Herr Jesu Christ
Wir glauben an die höchste Macht
Wir haben genug zu essen (K)

Wir müssen, Herr, von dir reden
Womit hat es angefangen

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Verlagsprogramm, Verlagseigene Liederbücher