Die Neuen - Heft 11 - Singt unser Lied


Die Neuen - Heft 11 - Singt unser Lied

Artikel-Nr.: 00038

Auf Lager

2,56
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Text mit Noten

ISBN-10: 3-87571-038-X

ISBN-13: 978-3-87571-038-0

Ausgabe 1990

10,8 x 15,0 cm (BxH)

 

Inhaltsverzeichnis

Alles was wir haben
Antwort darf ich sein

Bäche sterben leis, Wälder sterben still

Damit wir so sind, wie uns Gott gedacht
Das Reich Gottes ist jetzt unter uns
Dennoch bleibe ich bei dir
Der Himmel fällt auf die Erde
Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus
Die ihn lieben sind wie die Sonne

Einer hat Kraft, einer hat Liebe
Einsamkeit auf unser'n Straßen
Erntezeit, Erntefest (K)
Es steht ein bunter Regenbogen
Es wird der Himmel offen sein
Es wird ein Leben ohne Gitter geben

Geh nicht weiter, öffne unsere Augen
Gottes Engel bleiben bei dir
Gott ist nicht ferne von dir und von mir
Gott ließ durch seine Gnade mich genesen

Herr, du kennst uns; Herr, du siehst uns
Herr, in deinem Haus wollen wir fröhlich sein
Herr, viel zu selten dachte ich am Tag an dich
Hilflos treibend, wohl verloren
Hört, all ihr Armen, ihr habt es gut

Ich bin das Licht der Welt
Ich bin der Herr, dein Gott
Ich liege und schlafe ganz mit Frieden (K)
Ich möcht' einen Engel zur Seite haben
Ich will den Herrn loben (K)

Jeden Abend bete ich
Jesus Christus, du Kpönig der kommenden Welt
Jesus Christus sagt: Kehrt um
Jesus ist der Weg

Keinem von uns ist er fern
King träumte den Traum

Mal wieder ich sein, der Hast entflieh'n

Singt unser Lied

Was ich euch gebe, wie ich mit euch lebe
Wenn das helle Sonnenlicht
Wenn ich vor deinem Kreuze stehe
Wir gehören zusammen
Wir laufen, wir stehen, wir hören
Wir wollen uns verschreiben

Zum Temple nach Jerusalem

Auch diese Kategorien durchsuchen: Verlagsprogramm, Verlagseigene Liederbücher